Aktuelles & Neuigkeiten

Junge Union Remscheid fordert Anti-Extremismus-Beauftragten des Stadtrates – Prävention an Kitas, Schulen und Jugendeinrichtungen ist wichtig

Seit einiger Zeit beschäftigen sich Politik und Verwaltung in Remscheid mit dem Thema Extremismus. Im Februar 2018 hatten verschiedene Fraktionen und Gruppen die Verwaltung beauftragt, Schwerpunkte für einen Aktionsplan gegen Extremismus für Remscheid sowie ein Handlungskonzept vorzulegen. In die Ratssitzung vom 27. Februar 2020 hatte die Stadtspitze dann einige Thesen zum Extremismus eingebracht. Die meisten Ratsmitglieder betrachteten dieses Papier als noch ausbaufähig.

Social Media